in Obernai

LA

FOURCHETTE

DES

DUCS

entdecken

La Fourchette des Ducs

… Die Geschichte 

Vom Clos Sainte Odile zur Fourchette des Ducs

Ganz am Anfang der Geschichte von La Fourchette des Ducs steht Ettore Bugatti. Auf der Suche nach einem Ort, an dem er seine Kunden empfangen konnte, ermutigt er seine Freunde Lucien Weissenburger, Charles Spindler und René Lalique, ihre Anstrengungen und Talente zu vereinen, um ein in jeder Hinsicht neues Gebäude zu erschaffen: das Clos Sainte Odile.

Im Jahr 1906 errichtet Ettore Bugatti seine Fabrik in Molsheim im Herzen der Region Bas-Rhin (Nieder-Rhein). Der Automobil-Pionier ist auch der Welt der Kunst, der Kultur und einem gewissen Lebensstil aufs Engste verbunden. Um seine Kunden in angemessener Weise zu empfangen, bittet er seine Freunde Lucien Weissenburger, Charles Spindler und René Lalique, einen exklusiven, außerordentlichen Ort zu entwerfen. So entsteht das Clos Sainte Odile, aus dem später La Fourchette des Ducs wird.

Lucien Weissenburger ist Besitzer einer Weinkellerei in den Vogesen. Er betreibt das Haus, das nach seinem nahegelegenen Weingut auf Clos Sainte Odile benannt ist.

Das Werk von Charles Spindler wird von vielen Menschen als die Begründung der Elsässer Identität betrachtet. Der Mann ist gleichzeitig Schriftsteller, Zeichner, Maler, Fotograf und vor allem ein Experte für Einlegearbeiten. Sein rheinisch inspirierter Jugendstil ist beispielsweise am Fachwerk der Hausfassade zu betrachten, dessen Balken-Schnitzwerk um das Thema Wein kreist, aber auch an den außerordentlichen Holzvertäfelungen im Innern des Hauses, die man bei jedem Besuch wieder neu entdeckt.

René Lalique war Handwerker und Künstler, Industrieller und Kunstschaffender und er hat die Welt der Innenausstattung und des Dekors entscheidend geprägt. Man begegnet seinen Werken beispielsweise in den Wagen des Orient-Express oder in den Salons der erstenKlasse auf dem Ozeandampfer Normandie. Für das Clos Sainte Odile entwirft er genau abgestimmte Wandleuchten und Objekte, die man nirgendwo anders finden wird. Im Winter-Salon sind davon noch einige Exemplare zu sehen.

Tischreservierung
Restaurant
Restaurant

Ducs

… Das Ambiente (Winter-Saal, René Lalique, Spindler & Bugatti / Sommer-Saal, Baccarat)

Restaurant Saal
Terrasse bei Nacht
 
Restaurant Ambiente

fourchette

Große Tafel 

Das kulinarische Prestige eines Hauses im Jugendstil! 

Großzügigkeit

Restaurant la
Fourchette des Ducs

Küche auf Spitzenniveau...

Kontaktieren Sie uns

und reservieren Sie Ihren Tisch

LA FOURCHETTE DES DUCS
6 Rue de la Gare, place Anne-Sophie PIC
67 210 OBERNAI - Alsace/Elsass
Tel. : +33 3 88 48 33 38
info@lafourchettedesducs.com
 

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag bis Samstag abends und Sonntagmittag.
 

RESERVIERUNG
Sie erreichen uns Dienstag bis Samstag in der Zeit von 10:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag von 09:00 bis 17:00 Uhr. Sie können auch mit dem Reservierungsformular weiter unten Kontakt zu uns  aufnehmen.